DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Lernen Sie uns kennen - vom 13. - 17. März auf der ISH Frankfurt a.M.

.

Herzlich willkommen bei der Fa. CORE Energy Recovery Solutions GmbH,
vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen.
Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf unseren Websites informiert sind, lesen Sie bitte nachstehende Hinweise.

1. Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten 
Ihre Daten werden im Namen und Auftrag der
CORE Energy Recovery Solutions GmbH
August-Horch-Straße 7
08141 Reinsdorf
Deutschland
Verantwortliche und Geschäftsführer Christian Lange, Andreas Hans Berger, Albertus Harm Schinkel
verarbeitet.
Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie über die oben angegebene postalische Adresse oder per E-Mail unter der Adresse datenschutz@zehnder-systems.de erreichen.

Wichtiger Hinweis: Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit angepasst werden. Diese Anpassungen erfolgen beispielsweise dann, wenn sich durch den technischen Fortschritt, gesetzliche Vorgaben oder sonstige Einflüsse Veränderungen ergeben. Wir bitten Sie daher, diese Seite immer wieder zu besuchen, um sich über eventuelle Änderungen zu informieren, die wir hier einstellen.

2. Datenerhebung zu systeminternen und statistischen Zwecken
Diese Internetseite der CORE Energy Recovery Solutions GmbH erfasst mit jedem Aufruf eine Reihe von systemtechnischen Daten. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Website, abgerufene Datei, Browsertyp und -version sowie Ihre verwendete IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Die Daten werden zur Gewährleistung der Systemsicherheit protokolliert und nach 14 Tagen gelöscht.
Die Erfassung dieser Daten ist erforderlich, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir protokollieren jeden Zugriff auf unsere Website und jeden Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei. Im Fall konkreter Anhaltspunkte des Verdachts einer rechtsmissbräuchlichen Nutzung behalten wir uns das Recht vor, die Protokolldaten nachträglich zu prüfen und ggf. auf den konkreten Verdacht hin auszuwerten.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden über den im Punkt 2 beschriebenen Umfang hinaus erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese von sich aus auf unserem Web-Auftritt zur Verfügung stellen.

3.1. Dies ist u.a. über die Formulare für Kontaktanfragen auf unserer Website möglich. Welche personenbezogenen Daten dabei an uns übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Kontaktaufnahme verwendet wird. Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden für die folgend aufgeführte interne Verwendung und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert:

• Zur Zuordnung und Bearbeitung Ihrer Anfrage
• Zur Durchführung der hierzu erforderlichen persönlichen Kommunikation per Telefon, Telefax, Brief, E-Mail

3.2. Bei der Nutzung unseres CORE Kalkulators ist es weiterhin erforderlich, dass Sie sich auf unserer Website registrieren. Welche Daten dabei erhoben werden, können Sie dem Registrierungsformular entnehmen. Pflichtangaben sind dabei mit einem „*“ gekennzeichnet.

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail, mit der Sie die Registrierung durch Anklicken auf die enthaltende Verlinkung abschließen können. Nach einer Prüfung durch uns wird Ihr Konto freigeschaltet und Sie können es nach einer Bestätigung von unserer Seite verwenden.

Bei der Nutzung des CORE Kalkulators werden Sie auf einen weiteren Server geleitet, wobei Ihre Daten verschlüsselt übertragen und auf Gültigkeit geprüft werden. Hier können Sie Berechnungen zu unseren Produkten durchführen und auch unseren Kundendienst kontaktieren.

Bei einer Auswahl bzw. Berechnung eines unserer Produkte wird eine Information darüber an uns für folgende Zwecke übermittelt:

• Erstellung von intern verwendeten statistischen Auswertungen
• Ggf., um Sie durch unseren Außendienst kontaktieren zu können

Wir können die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise Dienstleister, Tochterunternehmen oder Händler, veranlassen, der/die die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die uns zuzurechnen ist, nutzt/nutzen.

4. Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten
Die Rechtmäßigkeit (Rechtsgrundlage) für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich durch Ihre Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO) bzw. zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Sollte die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sein, der die CORE Energy Recovery Solutions GmbH unterliegt, verarbeiten wir diese Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.
Im Falle einer Wahrung berechtigter Interessen der CORE Energy Recovery Solutions GmbH erfolgt die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

5. Dauer der Datenspeicherung
Ihre Daten werden von uns für die Dauer der Gültigkeit Ihrer Einwilligung bzw. bis zur Erfüllung ihres Zwecks gespeichert. Im Anschluss daran werden diese Daten gelöscht, wenn es keine anderen gesetzlichen Pflichten zur weiteren Aufbewahrung der Daten gibt.
Bei einer andauernden Geschäftsbeziehung werden Ihre Kontaktdaten für deren Dauer gespeichert und nach deren Beendigung, Ihrem Widerruf oder Ihrer Anforderung zur Löschung der Daten gelöscht.

6. Übermittlung von Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt – falls erforderlich – nur zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage an mit uns verbundene Unternehmen oder von uns beauftragte Dienstleister (wie etwa Web-Hoster), die die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die uns zuzurechnen ist, nutzen.

Eine darüber hinaus gehende Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung, es sei denn, dass eine gesetzliche Verpflichtung hierzu besteht oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums und der Sicherheit der CORE Energy Recovery Solutions GmbH.

Soweit externe Dienstleister mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen, fordern wir zwingend rechtliche, technische sowie organisatorische Maßnahmen zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften ein.

7. Verarbeitung für eine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling
Ihre Daten werden von unserer Seite nicht für eine automatisierte Entscheidungsfindung oder für ein Profiling verwendet.

8. Cookies
Cookies dienen dazu, auf unserem Webauftritt Funktionen zur Verfügung zu stellen und die Besuche auf unserer Website statistisch auszuwerten. Hierfür wird unsere Internetseite durch Cookies unterstützt, die Informationen sammeln über Ihre IP-Adresse, die Zeit und Dauer Ihres Besuchs, die Anzahl Ihrer Besuche, die Formularnutzung, Ihre Sucheinstellungen, Ihre Darstellungsansicht, Ihre Einstellungen zu Favoriten auf unserer Website. Die Speicherdauer der Cookies ist unterschiedlich. Die Rechtsgrundlage für das Setzen der funktionalen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO bzw. für alle Cookies, die das Nutzerverhalten analysieren Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

8.1. Verwendung von Google Analytics
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Dieser Dienst wird von unserer Seite erst dann aktiviert und damit auch die entsprechenden Cookies gesetzt, wenn Sie hierzu explizit einwilligen. Sollten Sie dies nicht tun, findet keine Verwendung dieses Dienstes statt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung der IP-Anonymisierung verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Google Analytics verwendet ebenfalls „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websites-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

8.2. Einwilligung und Widerruf in die Verwendung von Google Analytics
Durch Ihre Einwilligung erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Ablehnung der Einwilligung widersprochen werden. Dies ist mit Hilfe des auf jeder unserer Websites auf unserem Auftritt über den o.a. Link in dieser Datenschutzerklärung zur Änderung bzw. zum Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung möglich.

Alternativ können Sie das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verwenden, sofern es für Ihren Browser verfügbar ist. Einen Überblick, wie Google Daten verwendet, können Sie sich über die Website www.google.de/policies/privacy/partners/ verschaffen.

9. Links zu anderen Websites
Unsere Internet-Präsenz enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber anderer Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten.
Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen.
Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir die betroffenen Links umgehend entfernen.

10. Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten
10.1 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Herausgabe
Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung oder Löschung dieser Daten. Sofern wir gesetzliche Aufbewahrungspflichten einhalten müssen, werden wir Ihre Daten für eine weitere Verarbeitung einschränken, so dass sie nicht mehr für die o.a. Zwecke verwendet werden können.
Sie haben weiterhin das Recht, Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in elektronischer Form zu erhalten.

10.2 Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Abs. 4 DS-GVO.
Basiert die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, haben Sie das Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Wenden Sie sich mit allen Ihren Anliegen hinsichtlich Ihrer Rechte bitte an die u.a. Kontaktdaten.

10.3 Beschwerderecht
Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihre Daten bei der CORE Energy Recovery Solutions GmbH nicht gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet werden, so haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz Ihrer Wahl.

11. Datensicherheit
Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

12. Weitere Informationen und Kontakte
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

CORE Energy Recovery Solutions GmbH
August-Horch-Straße 7
08141 Reinsdorf
Deutschland

Telefon: +49 375-303 505 88
reinsdorf@core.life

Datenschutzbeauftragter
datenschutz@zehnder-systems.de